Die Unterstützung für die Bauern vor Ort – Co-Impact Sourcing & Healing Hands

Co-Impact Sourc­ing von doTER­RA unter­stützt die Bauern mit Rat und Tat. Das Unternehmen stellt sich­er, dass die Bauern die Pflanzen zum best­möglichen Zeit­punkt ern­ten kön­nen. Dies set­zt voraus, dass die Bauern gut bezahlt wer­den für Ihre Ernte und zum Leben das haben, was sie brauchen, so dass die Fam­i­lien gut ver­sorgt sind. Genau hier tre­f­fen Co-Impact Sourc­ing, die „Ernte der Öle“ und das Hil­f­sor­gan­i­sa­tion Heal­ing Hands von doTER­RA aufeinan­der.

Die Heal­ing Hands Ini­tia­tive – eine gemein­nützige Organ­i­sa­tion — wurde von doTER­RA selb­st gegrün­det. Jed­er gespendete Dol­lar bzw. Euro kommt direkt beim Hil­f­spro­jekt an, denn doTER­RA Inter­na­tion­al übern­immt die Kosten der kom­plet­ten Ver­wal­tung der Organ­i­sa­tion. Heal­ing Hands hil­ft bei Naturkatas­tro­phen, gewährt Kle­in­stkred­ite für die Bauern, ermöglicht Zugang zu medi­zinis­ch­er Ver­sorgung und Bil­dung, erk­lärt und stellt Hygiene, hil­ft zu sauberem Wass­er, bekämpft aktiv Kinder­pros­ti­tu­tion. So wer­den die Men­schen hand­lungs­fähig gemacht und damit viele Verbesserun­gen im täglichen Leben der Men­schen erzielt. Die Bauern verkaufen so nicht nur ihre Ernte an doTER­RA, son­dern erhal­ten Hil­fe in allen anderen Bere­ichen ihres Lebens.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Co-Impact Sourc­ing von doTER­RA find­est Du unter www.sourcetoyou.com — alles rund um die Foun­da­tion unter www.doterrahealinghands.com

Bist Du auch jemand, dem Hil­fe und Unter­stützung ander­er wirk­lich wichtig sind? Kon­nten wir Dein Inter­esse weck­en? Hast du schon Fra­gen zum Team Ölver­liebt und zur Organ­i­sa­tion Heal­ing Hands oder dem Co-Impact Sourc­ing? Dann teile uns bitte mit, was wir für Dich tun kön­nen.
Das Team Ölver­liebt – doTER­RA ist gerne als Ansprech­part­ner für dich da.

Vergleich-von-Healing-Hands-und-Coimpact-Sourcing
Jet­zt anmelden & ölver­lieben